Scheuermilch

Die gezeigten Nadelarbeiten thematisieren die Sexualisierung von Medien, Werbung und Gesellschaft. Sie kombinieren rosarote Putzlappen bestickt mit (zweideutigen) Putzanweisungen von Reinigungsmitteln, gestickte und unter Wachs gelegten Pin-up-girls und gestickte erotische Körperfragmente.

Müßiggang

Kunstverein Ottobrunn 2003 (EA)

18×24

Kunstraum Sterngasse Nürnberg 2003