Ausstellungen

Das Sticken gilt inzwischen als altertümliches Handwerk und ist ein mühevolles Tun. Es braucht Zeit, macht aber Zeit auch sichtbar.  So ist es für mich einerseits Medium der Würdigung;  Kraft seiner provokativen Möglichkeiten ist es andererseits auch Mittel der kritischen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen.

 

2021  Vergessen, Factory im Künstlerhaus, Wien

2019   Kunst trotz(t) Ausgrenzung   – KZ Gedenkstätte Osthofen

2019   Wanderausstellung                   – Marktkirche, Hannover

2019   Diakonie Deutschland e.V.    – Kunstquartier Bethanien, Berlin

2019                                                               – Haus der Wirtschaft, Stuttgart

2019                                                               – Wirkhalle, Chemnitz

2018                                                               – St. Andreas, Braunschweig

2018                                                               – Documenta Halle, Kassel

2017   Sprache der Bilder und Bilder der Sprache  -DomMuseum – Stephansdom, Wien

2016   Subversives Stickwerk – Galerie Lillimors, München

2015   Ich bin da. – ehm. Kloster St. Klara, Regensburg

2014   Subversives Blattwerk –  Stadtgalerie/Stadtmuseum, Deggendorf

2013  stille Angst – leise Hoffnung –  Stadtgalerie/Stadtmuseum, Deggendorf

2013  Ave Maria – Persepektivenwechel – Diözesanmuseum, Bamberg

2012  jetzt – der Zeit entfallen –  Kirche St. Lukas, München (EA)

2012  empfangen – ave maria –  Kunstverein Meißen, Meißen

2011  Maria Verkündigung –  Museum für Alltagskultur, Peine

2011  jetzt – der Zeit entfallen –  Herz-Jesu-Kirche, Erlangen (EA)

2011  Nadelstiche – Diözesanhaus, Freising (EA)

2011  stiller Abtrag –  Friedhofskapelle, Pfronten (EA)

2011  leise Angst – stille Hoffnung –  Diözesanmuseum, Augsburg

2010  Altartuch – Ökumenischer Kirchentag – EHG, München

2010  stiller Abtrag –  soul-side-linden, Hannover (EA)

2009  Kundendienst –  Aubinger Ateliertage, München

2009  stiller Abtrag –  St. Elisabeth, Bamberg (EA)

2008  In Richtung Paradies –  Diözesanmuseum, Regensburg

2008  Le fil de femmes a femmes –  Musee´textile, Paris

2008  jetzt – der Zeit entfallen – ehemalige Karmeliterkiche, München (EA)

2007  Bilder, Briefe, Noten LXI – Autoren Galerie 1, München

2007  zum Sterben schön –  White Box, Kunstpark Ost, München

2007  stiller Abtrag –  St. Ludwig/Guardinikapelle, München (EA)

2006  gepaartes –  Kunst im Karree`, München

2004  Einwanderung – Galerie Kunstraum Sutter-Kress, Erlangen (EA)

2004  Transite – Kongresshalle, Osnabrück (EA)

2004  roter faden –  Kunstverein, Ebersberg

2003  buchstäblich –  Kunstverein, Planegg

2003  Müßiggang –  Kunstverein, Ottobrunn (EA)

2003  18×24 –  Kunstraum Sterngasse, Nürnberg

2001  Ankauf – EON-Energie, München

1999  Zimmer mit Absicht –  Kulturmeile Goethestraße, München

1996  Positionen – Elisenhof, München

1995  Dialoge – Performances –  Kontextwerkstatt, München

1993  wir packen aus –  Technische Universität, München

Sybille Loew –  lebt und arbeitet in München – Studium der kath. Theologie

Seit 1980 tätig im Bereich Malerei und Objektkunst

Kontakt: sybillinisch@web.de